Alpine Kristalle direkt vom Strahler
 Aus den Schweizer Bergen direkt ins Tal
 Von Hand geborgen

Hilfe / Support

Wir bemühen uns immer das alles möglichst einfach, schnell und zuverlässig fuktioniert und die Bestellung schnell bei Ihnen ankommt. Sollte dennoch irgendetwas nicht funktionieren, Sie Fragen haben oder Hilfe benötigen, werden wir Ihnen so schnell wie möglich weiterhelfen. Unter dem Menüpukt Kontakt stehen Ihnen verschiedene Möglichkeiten der Kontaktaufnahmen zur Verfügung.

Hier noch eine kurze Liste von FAQs:

 1. Meine Bestellung kam beschädigt an? Informieren Sie uns bitte vorab kurz per E-Mail uns senden uns wenn möglich ein Foto der defekten Ware und Verpackung. Schicken Sie bitte die die bestellte Ware innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt an uns zurück. Der Rechungsbetrag und die Versandkosten werden Ihnen nach Empfang der Ware durch uns, so schnell wie möglich zurückerstattet.

2. Ich bin unzufrieden mit meiner Bestellung? Wir bemühen uns zwar sehr unsere Artikel so exakt wie möglich zu beschreiben, Kristalle sind jedoch etwas sehr komplexes und manchmal hat man es sich eben anders vorgestellt. In diesem Fall bitte den Stein versichert und innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt an uns zurücksenden. Porto und Rechnungsbetrag werden Ihnen umgehend nach erhalt der Ware durch uns zurückerstattet.

3. Woher kommen eure Mineralien? Unsere Kristalle werden durchwegs von Hand geborgen und von sog. Strahlern (schweizerisch für Kristallsucher) ins Tal getragen. Die Kristallsuche (das Strahlen) ist ein jahrhunderte altes Handwerk und eng verwurzelt mit dem alpinen Lebensraum. Wir bieten ausschließlich Mineralien aus der Schweiz, aus Österreich und dem Mont Blanc Massiv an.

4. Bietet Ihr Strahlertouren an? Nein, aus versicherungstechnischen Gründen ist das leider nicht möglich

5. Wo kann man euch persönlich treffen? Wir stellen auf diversen Mineralienbörsen (Schweiz aber auch Deutschland, USA, Frankreich) aus, unsere nächste Ausstellung wird immer im Newsbereich von www.mineralien-surselva.de angezeigt. Ansonsten sind wir über die Sommermonate meist in der Gegend um Sedrun (Schweiz) und in den Wintermonaten in Österreich, Kleinwalsertal, zu finden.

 

Zuletzt angesehen
Unser Instagram-Accout